Vereinsgründung

Protokoll der Gründungsversammlung des Vereins “Dorferneuerung Wolfsgraben” am 11. Mai 2010

Tagesordnung:

1.      Wahl des Vorstandes
2.      Festsetzung des Mitgliedsbeitrages
3.      Beitrittserklärungen
4.      Allfälliges

Trans in VereinsgründungBeginn: 19.15 Uhr

1) Wahl des Vorstandes

Wahlvorschlag:

Obmann/ frau:
Dr. Walter Buchinger
Günther Werner

Stellvertreter/ in:
Silvia Beranek
Mag. Renate Ott

Kassier/ in:
Alfred Apl

Stellvertreter/ in:
Gabriela Heger

Schriftführer:
Josef Pranke

Stellvertreter/ in:
Petra Didcock

Rechnungsprüfer:
Mag. Günther Biberle
Ing. Christian Weber

Die Tagesordnung und der Wahlvorschlag liegen in schriftlicher Form für die Anwesenden vor.

Frau Bgm. Claudia Bock begrüßt und stellt die Tagesordnung vor. Es gibt keine Einwendungen gegen die Tagesordnung. Es erfolgt die Vorstellung des Wahlvorschlages mit einer kurzen Diskussion. Die Personen, die sich der Wahl stellen, stellen sich kurz vor.

Im ersten Wahlgang erfolgt die Wahl des Obmannes. Hierfür sind Stimmzettel mit den Namen der beiden Kandidaten vorbereitet. Die Auszählung der Stimmzettel erfolgt durch Frau Bgm. Bock mit den Wahlzeugen Mag. Veronika Wipp und DI Wolfgang Grill ( Betreuerteam seitens des Vereins Dorferneuerung).

Es wurden 46 Stimmen abgegeben. Davon fielen 29 Stimmen auf Herrn Dr. Walter Buchinger und 17 Stimmen auf Herrn Günther Werner.  Herr. Dr. Buchinger nimmt die Wahl an und übernimmt den Vorsitz für den weiteren Sitzungsverlauf. Frau Bgm. Bock erklärt sich bereit das Protokoll für die Gründungsversammlung zu schreiben.

In seinem Eingangsstatement regte der Obmann an, dass Herr Werner als Stellvertreter im Vorstand Mitglied sein sollte. Über die Stellvertreter erfolgte eine kurze Diskussion.

Im Anschluss kam folgender Vorschlag zur Abstimmung:

Stellvertreter/ in:

Silvia Beranek
Mag. Renate Ott
Günther Werner

Die weiteren Abstimmung erfolgte auf Antrag per Handzeichen. Die drei Personen wurden einstimmig gewählt. Alle weiteren Abstimmungen erfolgten auf Antrag per Handzeichen.

Die Wahl des Kassiers erfolgte laut Wahlvorschlag.
Herr Alfred Apl wurde einstimmig gewählt.

Die Wahl des Kassierstellvertreters erfolgte laut Wahlvorschlag.
Frau Gabriela Heger wurde einstimmig gewählt.

Die Wahl des Schriftführers erfolgte laut Wahlvorschlag.
Herr Josef Pranke wurde einstimmig gewählt.

Die Wahl des Stellvertreters erfolgte laut Wahlvorschlag.
Frau Dr. Petra Didcock wurde einstimmig gewählt.

Die Wahl der Rechnungsprüfer erfolgte laut Wahlvorschlag.
Die Herrn Mag. Günther Biberle und Ing. Christian Werner wurden einstimmig gewählt.

Durch die Wahl dreier Personen als Obmann-StellvertreterInnen, wird es eine Statutenänderung geben, da alle stimmberechtigt sein sollen. Der Änderungsantrag wird einstimmig beschlossen.
Alle Gewählten nahmen ihr Amt an.

2) Festsetzung des Mitgliedsbeitrages

Der Mitgliedsbeitrag wird nach kurzer Diskussion mit 15,– € pro Jahr und Haushalt festgelegt.

3) Beitrittserklärungen

Die vorbereiteten Beitrittserklärungen werden ausgeteilt. Im nächsten Amtsblatt werden Betrittserklärungen beigelegt um möglichst viele BewohnerInnen zum Betritt zu animieren und so den Verein auf eine breite Basis zu stellen.

4) Allfälliges

Der Obmann erinnert an den Termin des 3. Dorfgespräches,  das am 18. 5. 2010 um 19.00 Uhr im Pfarrsaal Wolfsgraben stattfindet.

Der Termin für die 1. Vorstandssitzung wird demnächst bekannt gegeben.

Der Verein wird ein Konto eröffnen.

Abschließend dankt Frau Bgm. Bock allen für das Engagement und wünscht dem Verein „Dorferneuerung Wolfsgraben“ viel Erfolg.

Ende 20.15 Uhr

Bgm. Claudia Bock
Schriftführung